The Brown Bunny

Spielfilm von Vincent Gallo

Story
Da muss einer eine Liebe vergessen und weiss nicht wie. Bud Clay ist sein Name, er wird von Regisseur Vincent Gallo selber gespielt, und zum Anfang von The Brown Bunny sitzt er in New Hampshire auf seinem Motorrad und fährt ein Rennen. Runde um Runde dreht er, die Kamera folgt der goldbraunen Honda mit der Nummer 77 von der Ferne. Geht mit, verliert sie, holt sie wieder ein. Der Ton ist mal laut, mal leise, wer gewinnt, reine Nebensache. Der Protagonist, das stellt Vincent Gallo in seinem zweiten Kinospielfilm nach Buffalo 66 von Anfang an klar, ist ein Versager, und das Geschehen in der Gegenwart berührt ihn kaum.

The_Brown_Bunny