TV-Produktionen

Obschon das Fernsehen auf dem absteigenden Ast ist, und vom Internet und Video on Demand Anbietern überholt wird, ist es momentan trotzdem noch die Absatzquelle von grosser Bedeutung. Nicht zuletzt auch, weil sich in den meisten Nationalstaaten der Staat an einem staatlichen Programm massgeblich finanzielle beteiligt und so eine veraltete Technologie gestützt wird.

Schweizer Fernsehnproduktionen

Als gute Beispiele von staatlich stark subventionierten TV-Produktionen sind hier SF Reporter und SF Dok genannt. Zwei Fernsehproduktionsformate, weche sich den Dokumentarfilm und den billigen Journalismus verschrieben haben. Die Produktionen werden meist kurzfristig gedreht und in ein zwei Wochen geschnitten.